Neuanfang

I’m back! Dieser Post schlummert nun schon seit September letzten Jahres in der Pipeline. Quasi ein halbes Jahr (dass der Entwurf schon mal versehentlich in sämtlichen Feed-Readern aufgepoppt ist, ignoriere ich hiermit ganz bewusst). Und endlich kann ich es verkünden: ich habe meine Freizeit zurück!

Smiley_Sekt

Im Mai 2014 hat die Vorbereitung begonnen und seit Juni 2015 habe ich tagtäglich nichts anderes mehr getan: das große Projekt Steuerberater ist endlich abgeschlossen! Im Oktober war das schriftliche Examen und diese Woche schließlich die mündliche Prüfung. Wow. Ich habe es tatsächlich geschafft. Welch eine Tortur. Und was für ein wahnsinns Feeling das endlich hinter mir zu haben! Mein Arbeitgeber hat mich extra für diese Prüfung 3,5 Monate von der Arbeit freigestellt. Vielleicht könnt ihr so zumindest erahnen wieviel Schweiß, Nerven und Blut ich für dieses Examen gelassen habe (wenn nicht, kann man sich hier und da auch ein paar schöne Eindrücke im Netz holen). Es war eine schreckliche Zeit und ich wünsche wirklich niemandem, das mehr als einmal durchmachen zu müssen (was leider regelmäßig 50% der Kandidaten widerfährt).

Während meiner intensiven Lernphase habe ich meine Freizeit wirklich sehnlichst vermisst. Meine Familie wusste nicht mehr wie ich aussehe, mein Freund kannte mich nur noch im gestressten Zustand und bei Amazon habe ich den Vorrat an ergonomischen Kugelschreibern aufgekauft. Ich habe in 6 Monaten gerade mal ein Buch angefasst (also eines, welches mir nichts über Umsatz-, Ertrag- oder Erbschaftsteuer erzählen will). Aber statt dem Lesen habe ich eher meine Kamera vermisst. Ich hatte so viele Ideen im Kopf! Und ich fand es ganz schrecklich, dass ich für all diese Ideen keine Zeit hatte. In diesem Zusammenhang dachte ich auch über die Zukunft dieses Blogs nach.

Ich war schon seit einiger Zeit nicht mehr 100%ig zufrieden mit meiner Webseite. 2010 habe ich meinen Blog über Bücher gestartet und in meinen Glanzzeiten schaffte ich es sogar 85 Stück im Jahr zu lesen. Heutzutage beschränkt sich das eher auf ein Drittel dessen. Teilweise gingen ganze Monate ins Land ohne dass ich auch nur eine Seite gelesen hatte. Über was zum Geier hätte ich also schreiben sollen? Das Offensichtliche habe ich dann schließlich auch des Öfteren umgesetzt: nichts.

Meine Entscheidung fiel mir daher nicht wirklich schwer. Wer künftig bei steflite.de nach alten Beiträgen, Buchrezensionen etc. suchen will, wird hier leider nicht mehr fündig werden. Ich habe meinen Blog nach (sehr schönen!) 5 Jahren vollständig gelöscht und wage hiermit einen Neuanfang. Ich habe mich dazu entschlossen, nicht mehr einen reinen Literatur-Blog zu führen, sondern meinen Fokus lieber auf meine Kamera zu setzen. Ich will die Ideen, die ich habe endlich umsetzen, möchte Neues ausprobieren und dazulernen. Und wenn ihr mögt, könnt ihr gern dabei sein.

Da das Lesen dennoch eine große Leidenschaft von mir ist, wird dieser Aspekt nicht vollständig von hier verschwinden. Rezensionen und Eindrücke zu meinen Büchern wird es weiterhin geben, aber eben nur noch als Teil des großen Ganzen. All denjenigen, denen diese neue Richtung nicht bekommt: es war schön mit Euch vernetzt gewesen zu sein und ich danke Euch für jeden Klick und jedes Kommentar und die nette Zeit in meinen virtuellen vier Wänden. Die anderen möchte ich – vielleicht hiermit sogar ein zweites Mal – herzlich Willkommen heißen und hoffe, ich werde Euch hier nicht langweilen. Smiley_Prost

Viele Grüße!

steffie_sig

Categories

Recent Posts

Recent Comments

10 Comments

  1. February 21, 2016
    Reply

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
    und schön dass du wieder da bist! Bin gespannt auf deine neuen Ideen. Lese natürlich weiter, auch wenns weniger um Bücher geht ;)

    • February 21, 2016

      Vielen lieben Dank! Das freut mich zu hören! :-)

  2. February 21, 2016
    Reply

    Herzlichen Glückwunsch!

    Meine Mutter musste ihre Prüfung vor ein paar Jahren wiederholen (und hatte danach noch ein schreckliches Jahr), aber jetzt ist sie froh, es durchgestanden zu haben und als Steuerberaterin arbeiten zu dürfen. Auch wenn es auch beim zweiten Mal sehr knapp war, aber sie meinte immer, die ganzen Jungspunde haben es teilweise viel einfacher als sie als Steuerfachangestellte in einer drei Mann Firma mit BWL-Studium, besonders die vom Finanzamt waren wohl ziemlich gut. Ich hätte das ja niemals geschafft, zwei Jahre kein Leben, am Wochenende die Kurse und in der Woche die normale Arbeit…

    Ansonsten willkommen zurück, ich war vor einer Woche oder so schon einmal hier da gab es aber noch nichts zu sehen ^^

    • February 21, 2016

      Danke Dir! :D

      Ich kann da auch nur zustimmen! Praxiserfahrung steht einem bei dieser Prüfung eher im Weg, da das alles es sehr theoretisch ist und man in den Klausuren die Punkte für den Weg zur Lösung bekommt und nicht nur für die Lösung selbst. D.h. man kann in den Klausuren noch so viel richtig haben, wenn man den Weg dorthin nicht richtig dargestellt hat, fällt man trotzdem durch. Daher gebe ich Deiner Mutter recht, je früher man nach dem Studium/der Ausbildung die Prüfung macht, desto besser. Aber schön zu hören, dass es dann doch noch geklappt hat (knapp ist es bei den Klausuren ja sowieso immer ^^).

  3. February 22, 2016
    Reply

    Herzlichen Glückwunsch und wah, das klingt nach einer Menge Arbeit und Stress und einer ziemlich großen Errungenschaft! Krass :D

    Und ich bin froh dass es wieder etwas von dir zu lesen gibt bzw. in Zukunft zu sehen geben wird. Ich mag deine Fotos total gerne und bin gespannt, was du uns so zeigen willst – dass Bücher noch ein bisschen dabei ist, finde ich auch schön, aber ich kann verstehen, dass sich Interessen einfach ändern oder andere in den Vordergrund treten und wenn du das mit uns teilen möchtest, finde ich das auch gut. Also auf ein Neues! :)

    • February 23, 2016

      Vielen lieben Dank! :-)

      Ich musste in den letzten Monaten so viel Steuerrecht lesen, dass ich absolut gar keinen Nerv mehr hatte auch noch eine weitere Seite zu lesen (selbst wenn es eigtl. schöne Geschichten waren). Ich denke deshalb hat es mich schon mehr zum Fotografieren gezogen. Freut mich aber sehr, dass Du bei mir bleibst! :D

  4. February 27, 2016
    Reply

    Steffie!!! Willkommen zurück! Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung, Frau Steuerberaterin! Freue mich sehr für dich. :D
    Ich habe im Laufe des letzen Jahres sooo oft deinen Bloglink angeklickt, der mich dann aber nicht weiter geleitet hat. Und jetzt habe ich es doch fast verpasst. Das du in die Richtung mit deinem Blog gehst, finde ich persönlich natürlich nicht überraschend, da die Fotografie dich schon sehr lange begeistert. Ich finde es schön, dass du dieses Hobby und anderes aus deinem Leben auf diesen (wirklich schönen!) Blog vereinst.
    Freue mich sehr, dass du mit neuer Kraft und anderen Ideen zurück bist!

    Sonnige Grüße,
    Sandy

    • February 28, 2016

      Vielen, vielen lieben Dank! :D

      Dass ich so lange weg war, war eigentlich auch gar nicht geplant. Hatte gedacht, dass ich in meiner Freistellung mal wieder öfter dazu kommen würde meinen Blog zu pflegen, immerhin hat mein Lernplan ausgespuckt, dass ich täglich am 18.00 Feierabend hätte. Tja… hatte das alles dann doch irgendwie unterschätzt. ^^ So wurde dann aus der kleinen Blogpause eine richtig große Pause. Aber für so einen Neuanfang fand ich das ganz passend.

      Freue mich auch schon auf die neuen Beiträge und hoffe, dass sie Euch gefallen. :-)

  5. February 29, 2016
    Reply

    Herzlichen Glückwunsch und Willkommen zurück! Ich dachte schon, dass mir dieser Text bekannt vorkam. Deine Aufklärung am Anfang hat mir mindestens klar gemacht, dass ich mich da nicht getäuscht habe xD Ich freue mich, dass es dieses mal wirklich stimmt und ich bin schon super gespannt auf deine Ideen!

    • March 6, 2016

      Danke Dir! :D

      Ja, ich war auch sehr verwirrt, als es plötzlich im Reader auftauchte, weil ich es eigentlich vorher extra umgestellt hatte. Aber gut, so hatte man sich andererseits auch nicht so sehr gewundert, was hier denn schon wieder los ist. ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.