Benjamin Lebert – Mitternachtsweg

Benjamin Lebert – Mitternachtsweg

Eigentlich habe ich über das Buch nicht ein schlechtes Wort zu verlieren. Zwischen dem dunkelblauen Umschlag versteckt sich eine schön erzählte Geschichte. Zum Teil handelt sie von Liebe, zum Teil von Krieg und zum Teil von einer Art mysteriösem Krimi. Das Buch ist tatsächlich äußerst facettenreich und wenn man mich fragen würde, zu welchem Genre […]

Neues Jahr, neuer Kalender!

Posted by on Jan 10, 2015 in Uncategorized | 9 Comments
Neues Jahr, neuer Kalender!

Wer mich schon etwas länger kennt, der fragt mich mittlerweile auch gar nicht mehr nach meinen ständig wechselnden und hinzugekauften Kalendern. Obwohl ich es ungeheuer praktisch finde, wenn mich mein Handy an anstehende Termine und Geburtstage erinnert, kann ich mir den Kalender in Papierform gar nicht mehr wegdenken. Seit ich denken kann sammle ich stetig […]

Blogparade zum Jahresabschluss 2014

Posted by on Jan 2, 2015 in Aktionen, Bücherwelt | 8 Comments

Erst einmal: ein frohes neues Jahr! Einen Rückblick auf das Jahr 2014 lohnt sich bei mir gar nicht wirklich. Büchertechnisch war bei mir so wenig los, wie lange nicht mehr. Ich habe es gerade mal auf 27 gelesene Bücher gebracht, etwa halb so viel wie ursprünglich mal angepeilt. Aber ich habe mich diesbezüglich auch absolut […]

[Rezension] Leigh Bardugo – Die Grisha-Trilogie

Posted by on Oct 19, 2014 in 4 Sterne, Bücherwelt, Jugendbuch | 5 Comments
[Rezension] Leigh Bardugo – Die Grisha-Trilogie

Die Grisha-Trilogie von Leigh Bardugo habe ich innerhalb einer Woche Band für Band durchgelesen. Aus meiner Sicht gleichen die insgesamt drei Teile daher eher einer epischen Erzählung und nicht dem typischen Jugendroman. Die einzelnen Bände kann ich rückblickend kaum noch auseinander halten, daher gibt es im Folgenden auch meine Meinung zur kompletten Trilogie zu hören, […]

Frankfurter Buchmesse 2014

Posted by on Oct 15, 2014 in Bücherwelt, Lesungen | 8 Comments
Frankfurter Buchmesse 2014

Ich gestehe, dass ich dieses Jahr mit der Buchmesse nicht richtig warm wurde. Es gab wenig Veranstaltungen, die mich reizten und wenig Bücher, auf die ich mich freuen konnte. Die Vorfreude war zwar wie in jedem Jahr schon viele Tage vorher da, aber als ich dann das Programm durchwühlte, musste ich feststellen, dass es dieses […]